So funktioniert's

Du möchtest dich in der Arbeit des solidarischen Netzwerks beteiligen, weißt aber nicht wie? Hier gibts einige Beteiligungsmöglichkeiten im Überblick:

  1. Hausflurzettel in deinem Wohnhaus: Lade die Hausflurzettel von dieser Seite herunter, drucke sie aus und hänge sie in deinem Haus auf. Wenn du dich direkt selber einträgst senkt das die Hemmschwelle für Andere, sich auch zu beteiligen. Das gilt übrigens besonders für den Fall, dass du Unterstützung benötigst. Wir sind es in unserem Alltag oft nicht mehr gewohnt, Andere um Hilfe zu bitten oder sehen das sogar als Schwäche. Als Menschen sind wir aber auf gegenseitige Hilfe angewiesen, in einer Krise zeigt sich das besonders. Auch durch das Bitten um Unterstützung, wenn du sie benötigst, kannst du zu einem solidarischen Miteinander beitragen.
  2. Bei euch hängt schon ein Zettel, aber Hilfsangebote und -bedarfe passen einfach nicht zusammen? Für diesen Fall gibt es die Möglichkeit, sich bei uns über eine der angegebenen Telefonnummern (Anruf, SMS WhatsApp oder Telegramm), per Facebook oder Mail zu melden. Wenn du merkst, dass das in eurem Haus nötig ist, aber noch niemand damit begonnen hat, nimm es in die Hand und melde dich bei uns mit den Unterstützungsangeboten und -wünschen aus deinem Haus.
  3. Dein Haus ist schon versorgt, aber deine Nachbarschaft noch nicht? Dann drucke dir gleich mehrere Hausflurzettel aus und verteile sie an dei Briefkästen in deiner Nachbarschaft. Dabei gilt natürlich wie sonst auch: meide direkte Kontakte – Zettel in den Briefkasten ja, die Nachbarschaft durchklingeln und direkt darauf ansprechen machen wir wieder, wenn die Ausbreitung gestoppt und das verantwortungsbewusst möglich ist.
  4. Du möchtest gern Hausflurzettel aufhängen oder verteilen, hast aber keine Möglichkeit zu drucken? Kein Problem! Wir haben viele Exemplare ausgedruckt. Melde dich bei uns und wir bringen die Hausflurzettel an einen Briefkasten deiner Wahl! Du erreichst uns über Facebook, Email oder die für dich passende Telefonnummer.
  5. Du möchtest gern mehr tun und aktiv in die Arbeit des solidarischen Netzwerks einsteigen? Super, wir freuen uns! Unser Netzwerk steht noch am Anfang, aber wir wollen zukünftig mehr Bereiche gegenseitiger Unterstützung, Aufmunterung, Sorge und Solidarität aufbauen. Was das genau sein kann hängt aber von unseren gemeinsamen Ideen und Möglichkeiten ab. Wenn du eine konkrete Idee hast, melde dich bei uns und wir sehen, was wir gemeinsam aufbauen können!


Lass uns zusammen etwas aufbauen.


%d Bloggern gefällt das: